Dienstag, 16. Juni 2015

[Rezension] Driven.Verführt (Band 1)





Titel: Driven.Verführt
Autor: K.Bromberg
Verlag: Heyne Verlag
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 8,99€
Sprache: Deutsch











Kurzbeschreibung

Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung stolpert Colton Donovan in Rylee's Leben. Er ist ein draufgängerischer Rennfahrer und genug Frauen liegen ihm zu Füßen. Doch seit dem Tag der Veranstaltung hat er nur noch Augen für Rylee. Beide beginnen ein gefährliches Spiel der Veführung...



Meine Meinung

Driven.Verführt ist der erste Band einer Trilogie. Dementsprechend bin ich auch schon gespannt, wie es mit Rylee und Colton weitergeht. 

Der Schreibstil ist einfach, flüssig und leider hat mich eine Kleinigkeit gestört.  Am Anfang war nämlich mein Problem, dass ich mich in der Geschichte nicht einfinden konnte.
Außerdem klärten sich manche Dinge erst im weiteren Verlauf der Handlung. Dinge, die einen erst nur verwirren. 


Es folgt ein kleiner Spoiler,
damit ihr wisst, was mich gestört hat :)
↓↓

!SPOILER! Rylee nennt Colton am Anfang Ace und Donovan. Erst später wird klar, dass er Colton mit Vornamen heißt. Warum sie ihn Ace nennt, bleibt ein Rätsel und ich hoffe es löst sich im nächsten Band auf :)



Driven.Verführt ist eine ziemlich interessante Geschichte, die man gelesen haben sollte. Dank des Schreibstils, lässt es sich auch schnell durchlesen. Es ist eine lockere und leichte Geschichte, die gut für den Urlaub ist, wenn man gerade am Strand liegt oder sich zwischendurch langweilt ♥


Danke an den Heyne Verlag und Randomhouse für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares :)



 4 von 5 Herzen

Kommentare:

Nicky S. hat gesagt…

Hey :)

Bin über deinen Blog gestolpert und bin auch gleich als Leserin geblieben ;)
Viel Spaß weiterhin beim Lesen und Bloggen ;)

Liebe Grüße
Nicky

the-infinite-bookshelf.blogspot.de

bookwonderlandc hat gesagt…

Wie lieb, danke :)