Montag, 13. Juli 2015

[Rezension] Be with me

Dieser Post könnte gegebenenfalls Spoiler beinhalten!





Titel: Be with me
Autor: J. Lynn
Verlag: Piper Verlag
Seitenzahl:  432 Seiten
Preis: 9,99€
Sprache: Deutsch 





Inhalt


Teresa Hamilton wollte Tänzerin werden. Leider zerbricht ihr großer Traum nach einer Verletzung. 
Aber sie hat einen Plan B: ein College-Abschluss. Einige Zeit später trifft sie am Campus den Freund ihres großen Bruders - Jase. Von ihm bekam Teresa den unglaublichsten Kuss, denn sie sich jemals vorstellen konnte. Aber die beiden verloren sich aus den Augen. Auch jetzt will er nichts mit ihr zu tun haben. 
Aber warum fühlt sie sich immer noch zu Jase hingezogen?



Inhalte der Geschichte


Be with me ist der zweite Band der Wait for you - Reihe und wird aus der Sicht von Teresa erzählt, Cam's Schwester. Cam lernt man bereits im ersten Band kennen, Teresa jedoch nur flüchtig.

Die Geschichte beginnt mit Teresa und Cam, die sich auf dem Weg zur Farm von Jase und seinen Eltern machen. Dort angekommen, erwachen alte Gefühle in Teresa und die Geschichte nimmt seinen Lauf. Geheimnisse kommen ans Licht und selbst vor dem Tod schreckt die Autorin nicht zurück.

J. Lynn traut sich an die Problematik von Gewalt ran. Gewalt, die sich Teresa von ihrem Exfreund gefallen lassen musste. Bemerkenswert finde ich, wie Teresa mit ihrer Vergangenheit umgeht und sich trotzdem wagt in eine neue Liebe zu stürzen. 
Die Idee Nebencharaktere zu Hauptprotagonisten zu machen finde ich ganz toll. Vor allem weil Teresa einem schon im ersten Band sympatisch wird. 
Das Buch lässt sich flüssig lesen und es ist aufregend zu erfahren, wie es sich zwischen Teresa und Jase entwickelt. 


Cover


Auf dem Cover sieht man zwei Personen, die sich küssen. Es könnte sich aber auch um Teresa und Jase handeln, so habe ich mir die beiden nämlich vorgestellt.


Fazit


Für alle New/Young Adult Fans ein Muss! Aber es ist auch gut für die, die gerne Jennifer L. Armentrout Bücher lesen und lieben :)




5 von 5 Herzen

Keine Kommentare: