Sonntag, 2. August 2015

[Rezension] Thoughtless - Erstmals verführt

Dieser Post könnte gegebenenfalls Spoiler beinhalten!



Autor: S.C. Stephens
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenzahl:  640 Seiten
Preis: 9,99€
Sprache: Deutsch 





Inhalt
Die schüchterne Kiera ist seit zwei Jahren in einer glücklichen Beziehung mit Denny. Daher überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und folgt ihm in die neue Stadt und somit in ein neues Leben.
Bei Kellan Kyle, der ein Freund von Denny ist, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht umwerfend aus. 
Dennys Job hält ihn länger aus Seattle fern. Dadurch kommt die einsame Kiera ihrem Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich schnell zu einem lodernden Feuer. 

Inhalte der Geschichte
Thoughtless hatte ich bereits nach zwei Tagen beendet und habe immer noch gemischte Gefühle, was das Buch betrifft. 
Die Protagonisten Kiera war mir zu Anfang an sehr sympathisch, aber je weiter ich gelesen habe, haben mich immer mehr Dinge an ihr gestört. Hauptkriterium war, dass sie nicht so Recht wusste, was sie überhaupt will. Außerdem hat sie ziemlich oft die Uni geschwänzt, was nicht gerade vorbildlich ist. 
Da das Buch ein YA-Buch ist finde ich, dass einfach zu wenig passiert und, dass die Abstände von Sex bis zum nächsten zu lange gedauert haben. Der Sex ist nebensächlich, dafür stehen mehr Kiera's Probleme im Mittelpunkt, was mich auf Dauer genervt hat.
Aber als ich Thoughtless beendet habe, hatte ich den Drang weiterzulesen, denn ich habe viel Hoffnung in die Folgebände gesetzt. Ob ich sie lesen werde, weiß ich noch nicht. 
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und sogar die langen Kapitel haben mich nicht gestört. Aber Kiera gibt mir leider zu denken. Ich hoffe sehr, dass sie sich in den weiteren Bänden weiterentwickelt.  

Cover
Typisch für ein YA-Buch ist das Pärchen, welches zu sehen ist. Aber bei diesem Buch gefallen mir sehr die türkisen Akzente sehr.

Fazit
Wie schon am Anfang erwähnt, habe ich ziemlich gemischte Gefühle, was das Buch angeht. Ich hoffe sehr, dass mir Band 2 & 3 besser gefallen werden.


3 1/2 von 5 Herzen

Danke an Randomhouse und den Goldmann Verlag, dass ich dieses Buch lesen durfte :)

Keine Kommentare: