Sonntag, 16. Juli 2017

[Rezension] Imagines Storys

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es wieder einige Rezensionen - Unter anderem erzähle ich euch meine Meinung zum Buch "Imagines" von Anna Todd, in Kooperation mit vielen anderen Wattpad-Autoren

Aber was genau ist Wattpad? - Fragen sich vermutlich einige von euch. 

Wattpad ist eine Plattform, wo man seine eigenen (Kurz-)Geschichten und Gedanken niederschreiben kann und andere diese lesen und bewerten können. Durch Wattpad sind schon einige ganz groß raus gekommen - so wie Anna Todd.

Imagines ist eine Ansammlung verschiedenster Fanfictions von verschiedenen Autoren.
Ganz egal, ob Zayn Malik, Selena Gomez oder auch Benedict Cumberbatch - wir als Leser können ihnen nah sein. Mit 784 Seiten ist es auch ein ganz schöner Brocken, aber es ist für jeden Fan etwas dabei. Imagines erschien am 13 Februar 2017 im Heyne Verlag und kostet 14,99€

Hier und Hier könnt ihr euch es kaufen. 

Aber jetzt zu meiner Meinung - Oft flüchten wir uns in die Fantasie, wenn der Alltag zu stressig ist. Also stell dir vor.. du liest das Buch und denkst dir bei jeder weiteren Seite 

"Oh man, wie kitschig!" 
oder 
"Langweilig".

So ging es zumindest mir! Leider... eigentlich liebe ich "kitschige" Geschichten, aber irgendwie hat der Reiz gefehlt - ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich werde außerdem nicht auf die Kurzgeschichten inhaltlicher seits eingehen, denn das würde definitiv den Rahmen sprengen.
Auch, wenn einige Kurzgeschichten angenehm zu lesen waren (z.B. die Supernatural-Fanfiction), muss ich leider sagen, dass meine Meinung eher negativ als positiv ausfällt. Ich hatte mit Längen zu kämpfen und habe mich nicht unterhalten gefühlt. Da bin ich fast der Meinung, dass es viel spannendere Geschichten auf Wattpad zu lesen gibt. Nichts desto trotz, kann man sich zumindest die Geschichte raussuchen von der man auch ein Fan ist - wie in meinem Fall - ich liebe Supernatural (für die, die es noch nicht wussten!).



Keine Kommentare: